ESD-Sicherung beim Comand 2.0 Laser

Bitte beachten Sie dass Sie nach dem Einbau der Lasereinheit die ESD-Brücke entfernen müssen. Ohne dass die Brücke entfernt wurde, ist der Laser nicht betriebsbereit.

Sie sehen hier im roten Kreis den Steg mit dem Lötpunkt. Dieser Steg muss entfernt werden.

a) Durch Ablöten des Lötpunktes. Darunter wird eine Leiterbahn frei gelegt. (Lötkolben und Litze erforderlich)

b) Empfohlene Variante. Den Steg einfach mit Hilfe eines Rasiermessers oder einer Teppichmesser-Klinge durchtrennen oder heraustrennen.

Dieses Heraustrennen bitte immer erst nach dem Einstecken des Lasers in die Platine vornehmen.

 

 Laser ESD Sicherung Comand 

Dieses Laufwerk können Sie hier bestellen.